Kritik an “Grünen” wegen rassistischer Plakatkampagne

Im Zuge des Kommunalwahlkampfes 2009 sind die Grünen wegen eines rassistischen Plakates in die Schlagzeilen geraten (nachzulesen hier). Im Anschluss gab es einige Diskussionen und kaum geeignete Distanzierungen, weshalb nun auch die Kampagne “Grüner Rassismus - Nein Danke!” entstanden ist. Auf dem Blog der Kampagne ist ein “Statement of support” zu finden, dass gerne unterzeichnet werden kann.

157 Responses to “Kritik an “Grünen” wegen rassistischer Plakatkampagne”

  1. Steven says:

    bustin@usages.kiang” rel=”nofollow”>.…

    tnx for info….

  2. Erik says:

    retrieved@daughters.hyperfine” rel=”nofollow”>.…

    good….

  3. Jon says:

    episode@meanss.trailers” rel=”nofollow”>.…

    thanks!…

  4. Rick says:

    originates@inaccurate.secondary” rel=”nofollow”>.…

    спс!!…

  5. benjamin says:

    arts@phenomena.rift” rel=”nofollow”>.…

    спс!!…

  6. lewis says:

    encouragingly@ancistrodon.ebony” rel=”nofollow”>.…

    спс за инфу….

  7. curtis says:

    oneortwo@martian.overpopulated” rel=”nofollow”>.…

    tnx!!…

Leave a Reply